Startseite
  Archiv
  Worum es geht
  Kategorien
  Selbstverpflichtung
  Die Schreiberinnen
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

---



http://myblog.de/smitty

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Zwischenmenschliches

Es gibt viele intime Stellen am Körper. Aber selten finde ich in Berichten über Intimzonen die Handinnenflächen beschrieben. Ich finde die Handinnenflächen sind verdammt intime Zonen. Gibt man jemandem die Hand, der einem unangenehm ist, dann so, dass die Hand leicht hohl ist - die Handflächen berühren sich nicht. Umarmt man jemandem, der einem nicht _wirklich_ nahe steht, oder den man nicht so sehr an sich heranlassen will, dann schließt man die Hände auf seinem Rücken zur Faust - bei wirklich nahen Menschen legt man die offene Hand auf den Rücken. Und so weiter und so fort. Ich mag Handinnenflächen. Nicht so klar intim wie andere stellen, aber gerade deswegen sehr bedeutungsvoll.
20.3.08 01:27
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Freagle (21.3.08 13:22)
Ja, ich kann das gut nachvollziehen. Es ist ja auch ein Körperteil den man garnicht so oft zeigt. Und ausserdem der Körperteil der die "offiziellen" Intimen Bereiche eines Partners berührt. Es ist ein deutliches, unverhülltes Zeichen von Berührung wenn man die Handfläche auf den Körper eines anderen legt.


Mattjö (21.3.08 16:46)
Klar sind Hände intim. Du gibst sie nicht jedem, du überlegst dir, wen und was du damit berührst und wie du es tust, und außerdem sind sie (vor allem die Innenflächen) sehr empfindsam. Wenn man jemanden liebt, geht das doch zuallererst über die Hände. Bzw. sind das die am häufigsten benutzen Körperteile, um dem anderen zu zeigen, was man von ihm hält. Hände sind der wichtigste Teil, um Zärtlichkeit auszudrücken, um jemanden zu trösten, zum liebkosen, zum reden ohne Worte. DER Körperteil schlechthin, um Emotionen auszurücken. Und Emotionen sind nun mal oft intim und leise.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung